Travel: Bella Roma #fromwhereistand

rome, fromwhereistand, birkenstock, essie blanc, striped, skirt
Ich hatte ja schon gesagt, dass ich zurück bin aus Italien und abgesehen von über 2000 Bildern habe ich noch eine Liebeserklärung im Gepäck. Ich liebe Rom! Und ich liebe Birkenstocks, Bio-Kork-Sandalen oder Birkenstock Alikes!

Ob 35 Grad, strahlende Mittagssonne oder ein Marsch von 15 Kilometern. Was nimmt man nicht alles auf sich, um das Kolosseum zu bestaunen, danach Eis in der Lieblingseisdiele zu essen, anschliessend Eis in der ältesten Eisdiele zu verköstigen und später bei einem Verdauungsspaziergang den Magen voll Pasta ins Hotel zurück zu tragen. Am lustigsten und schönsten ist es wenn man unternehmungsfreudige Begleitung dabei hat und ein paar Birkis, weil diese Schuhe den Komfort beim Sightseeing-Marsch unheimlich steigern. Wenn die Füsse durch die Hitze anschwellen ist das gar kein Problem und beim Essen im Restaurant kann man heimlich unter dem Tisch die Sandalen mal kurz ausziehen, um die Füsse baumeln zu lassen. Warum man das tun sollte? Nach einem langen Tag auf den Beinen ist das super angenehm einfach die Füsse kreisen zu lassen, mit den Zehen zu wackeln und die Muskeln an der Ferse zu dehnen.

Aber um auf die Bilder zurückzukommen. Ich kann hier keine 2000 Bilder zeigen und habe sowieso alles doppelt und dreifach fotografiert. Wie kann ich jetzt zeigen, wie schön und vielseitig ich Rom fand? Was sind für mich interessante und zeitgenössische Bilder? Und als ich so auf dem Gully stand, um ein Foto mit dem typischen S.P.Q.R. - Senatus Populusque Romanus, Senat und Volk von Rom - zu machen wurde es mir klar. Die Vielseitigkeit Roms beginnt direkt vor den Füssen und man muss gar nicht den Kopf nach links und rechts oben verrenken, um die schönsten Details zu entdecken.

Und wir dürfen gerne auch zugeben, dass wir - einmal angefangen – alle gerne #fromwhereistand Fotos machen.

--

The last days I just took my time to reminisce about my trip to Rome and looked through my about 2000 pictures I took in Italy. I love Rome and I also love Birkis or Birkenstock alikes. It happened, I just blurted it out.

For a great sightseeing trip you just need fun and lovely companions and really comfy shoes like Birkis. I was walking about 15 kilometers at 35 degree Celsius, while the sun was burning on my skin and it couldn’t have been better. No pain in my feet, just a beautiful day in Rome enjoying my favorite Gelato, much more ice cream and amazing buildings like the Colosseum. I have to confess that I took my shoes off at a restaurant. But I did this secretly – I’m sure that nobody noticed that – and just wanted to stretch and relax my muscles, while having a good time.

Since we all love #fromwhereistand pictures, I wanted to show you that the beauty in Rome is everywhere and starts even around your feet. And I just love this S.P.Q.R. - Senatus Populusque Romanus, Senate and People of Rome - gullies everywhere.

rome, fromwhereistand, birkenstock, essie blanc, striped, skirt - at Colosseum -
rome, fromwhereistand, birkenstock, essie blanc, striped, skirt - on the way to Pantheon -
rome, fromwhereistand, birkenstock, essie blanc, striped, skirt- Galleria Alberto Sordi -

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter

Fashion: BBB&GDS Shoe News Clarks, Keds, Steve Madden

comeascarrot, fashionbloggercafe, gds shoefair, clarks, tweed, azizi, isobel, high heels
Heute soll es einfach mal um eines der schönsten Themen überhaupt gehen, den Schuhen. Ich war auf der Bread and Butter in Berlin und dank des FashionBloggerCafés ShoeEdition auf der GDS Shoefair in Düsseldorf. Dort habe ich mir stundenlang Schuhe angeguckt und mich mit den verschiedenen Brands unterhalten. Ich habe wirklich sehr viele spannende und schöne Schuhe gesehen, aber leider darf man nur eine sehr kleine Auswahl fotografieren. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich Fotos bei Steve Madden und Keds machen durfte und vor allem, dass ich diese wunderschönen Heels von Clarks bekommen habe.

Das Modell nennt sich Azizi Isobel und ich konnte es gestern schon im Online Store von Clarks spotten. Im Nachhinein war ich sehr glücklich darüber, dass ich mich für High Heels entschieden hatte, sonst hätte ich nie erfahren wie bequem die Pumps von Clarks sind! Nichts drückt, nichts ziept, der Schuh sitzt wie angegossen und ich habe das Gefühl über Wolken zu laufen. Klingt übertrieben? Ist es wirklich nicht! Ich freue mich die Schuhe im Herbst auszuführen, weil das für mich die Zeit für Tweed schlechthin ist, allerdings kann ich sie mir auch zu sehr blumigen und frischen Kombinationen im Frühjahr vorstellen. Ganz besonders schön finde ich übrigens, dass goldene Detail am Heel und den hochgeschnittenen "Hals" an der Ferse.

Vielen Dank an Clarks und Styleranking FashionBloggerCafé, dass ihr allen Bloggerinnen ihr Wunschmodell ermöglicht habt. Einer der schönsten Wege Frauen eine Freude zu machen. Die anderen Modelle wie Chelsea Boots könnt ihr in schwarz bei Tina und in braun bei Julia sehen

comeascarrot, fashionbloggercafe, gds shoefair, steve madden, high heels, new collection, leo, pumps
Bei der Schuhjagd auf der GDS bin ich an Firmen wie Dr Martens, Fila, Buffalo, Liebeskind und Jeffrey Campbell vorbeigelaufen und schliesslich wurde ich bei Steve Madden fündig. Wunderschöne Leo Pumps in Felloptik oder einfarbig in Rot, Nude oder meiner Lieblingsfarbe Electric Blue. Die Schnitte sind sehr feminin und klassisch durch die spitze Form, aber gleichzeitig sehr modern und casual durch die etwas abgerundete Spitze und des höheren Schafts an der Ferse. Ob Skinny Blue Jeans, Boyfriend Jeans oder Midi Rock, diese Schuhe sind Allround-Talente. Wer es im Frühjahr eleganter und luftiger mag greift zu den Riemchensandalen in Gold oder Silber.
comeascarrot, fashionbloggercafe, gds shoefair, steve madden, high heels, new collection, leo, pumps width=

comeascarrot, fashionbloggercafe, gds shoefair, bbb, keds, sneaker, rosegold
Metallic war ein Trend der sehr oft anzutreffen war sowohl auf der Bread and Butter als auch auf der GDS Shoefair. Bei Keds konnte ich diesen Trend allerdings in der schönsten Form beobachten. Metallic wurde hier als Highlight verwendet und macht jeden Schuh zum Accessoire selbst. Ob Polka Dots mit Sackleinen oder wie hier auf dem Bild Rosegold gesprenkelt. Ich wäre so schon verliebt in diese Schuhe, aber die Satin-Schleifen sind noch einmal der Kakaopulver auf dem Kaffee. Keds, ich möchte mich jetzt schon in die Warteliste für diese Frühjahrsschönheiten eintragen!
comeascarrot, fashionbloggercafe, gds shoefair, bbb, keds, sneaker, melon, fruit
Für mich darf es auch gerne bunt sein und Obstprints finde ich sowieso super. Wenn man schon die Ananas auf dem T-Shirt oder an der Kette hat kann man auch gerne Orange oder - noch besser – Melone auf den Schuhen tragen. Es darf fruchtig werden, allerdings bitte keine Overkill-Kombination mit Bananen-Leggings und Zitronen-Beanie. Wie ein Obstteller will man ja dann doch nicht aussehen. Ich freu mich auf die kommenden Kollektionen und hatte viel Spaß beim Vorab-Schnuppern!

--

I spotted some beautiful shoes at Bread and Butter Berlin and GDS Shoefair in Düsseldorf. Let’s start with those beautiful pumps Clarks and Styleranking FashionBloggerCafé gave me. I love the fabric and think that tweed will fit just perfect in my fall and spring wardrobe.

Speaking of pumps I saw beautiful leo pattern pumps at Steve Madden’s Collection, which also contains the same heels in red, nude and electric blue. I must confess that I’m obsessed with this shape of the shoes. Somehow they look really classy and elegant but still casual enough to combine them with blue jeans or even boyfriend cut jeans! Steve Madden also used metallic shades in the upcoming collection which was a trend I spotted at other companies as well.

Keds also used metallic colors in their upcoming collections, but they somehow used them as a highlighting and turned their very simple sneakers in some statement accessories, which I really like! I immediately fell in love with those sneakers in rose gold. Can I have them now, like right now?! While rummaging through Keds new collection I discovered these fruity sneakers. I imagine bright colors and prints in my upcoming season’s wardrobe. I hope you enjoyed the pictures.

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter

Outfit: Blue Ombré

outfit, blue, ombre, shades, keds, zara, mango, italy, rome, burgaltendorf
Home sweet home! Endlich wieder zu Hause. Wenn man das hört denkt man ich wurde gequält oder gefoltert, aber auch wenn Reisen schön sein kann ist man früher oder später doch froh bzw. verspürt einfach eine innere Ruhe sobald man weiss, dass man sich heute Abend in das eigene Bett legen kann. Wie ihr in meinem letzten Post lesen konntet, war ich wegen der Uni auf Exkursion in Italien und zwei Tage privat in Rom. Was natürlich auch in Italien ist. Ich hatte die schönste Zeit in Rom und bin nach wie vor verliebt in diese Stadt, die ich schon vor 5 Jahren kennenlernen durfte und hoffe sie spätestens in 5 Jahren wieder besuchen zu können. Aber dazu kommen wir später noch einmal, wenn ich über meine Lieblings-Spots in Bella Roma berichte und euch meine Outfits zeige.

Heute seht ihr mein letztes Outfit vor der Reise. Wir hatten vor zwei Wochen plötzlich schönstes Wetter - ihr erinnert euch? - und ich hab einfach alle Farben aus meinem Kleiderschrank gekramt und mich für Blau entschieden. Sonst trage ich immer schwarze oder blaue Sneakers und habe endlich meine Liebe zu weissen Schuhen entdeckt. High Heels? Nein, ich spreche von weissen flachen Schuhen. Ob Espandrilles, Loafer, Sneaker oder leichte Schnürschuhe. Ich finde, dass sie recht klassisch Aussehen und einfach ein Statement für sich sind.

Jedenfalls wusste ich, dass ich bei so schönem Wetter Lust auf Farbe habe und habe direkt meine hellblaue, leider selten getragene Jeans aus dem Schrank gekramt und wusste ganz genau, dass ich meine weissen Schuhe anziehen möchte. Wenn sie schon dreckig werden, dann bei strahlendem Sonnenschein oder? :)) Und dann war die Auswahl bezüglich meines Oberteils leider schon eingeschränkt, weil einiges gepackt war und vieles ungewaschen. Ja ja, Studentenhaushalt und so. Jedenfalls blieb ich dann bei Blau und habe glaube ich das erste Mal in meinem Leben Ombré getragen!

Übrigens, entgegen aller Erwartungen habe ich das Beereneis nicht auf meinen Schuh gekleckert. Yeah! Aber ich kann beruhigen, die Schuhe lassen sich super leicht reinigen. Ich habe auch ein kleines DIY im Kopf und muss deswegen das Internet nach Materialien durchforsten. Schön wieder in Deutschland zu sein und vor allem habe ich eine super tolle Nachricht: Ich habe die Traumwohnung in München bekommen und bin deswegen Oktober – November in München! Her mit den Tipps :))

--

Home sweet home! So glad to be back home. Don’t get me wrong I love travelling, but coming back home I feel relieved and immediately relaxed. You may remember that I told you in my last post that I’m off to Italy. I’ve been on a study trip and two days in Rome. If there is something like a city crush Bella Roma would definitely be my crush. I fell in love with this place 5 years ago and had the most amazing time in Rome visiting my favorite places, eating my favorite ice cream and just enjoying the warm and welcoming sun. Being there I felt like I was there weeks ago. I remembered ways to my favorite places and hopefully will remember them again in 5, 15, and maybe 20 year. Rome, I will try to visit you again!

Back to my outfit which I shot the last day before heading to Italy. We had great weather – yeah, that’s a rare thing in Germany – and I decided to wear bright colors. I found this bright blue jean in my wardrobe and was sure that I’d combine them with white shoes. This may be a late development but I fell in love with white shoes. I’m not talking about white heels, I think about espandrilles, sneakers, loafer and canvas shoes. Huge LOVE!

Further I have two announcements for you. First, I guess this was the first time that I ever wore Ombré in any way. Second, I got my dream flat in Munich! I am thrilled and excited about my time in Munich between October and September. Any suggestions on great spots and places?
outfit, blue, ombre, shades, keds, zara, mango, italy, rome, burgaltendorf
outfit, blue, ombre, shades, keds, zara, mango, italy, rome, burgaltendorf
outfit, blue, ombre, shades, keds, zara, mango, italy, rome, burgaltendorf
outfit, blue, ombre, shades, keds, zara, mango, italy, rome, burgaltendorf
Top: Mango / Pants: Zara / Shoes: Keds* / Bag: Hallhuber

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter