Outfit: Some real fake fur business

fake fur, kunstpelz, pelz, goldbergh, le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
Pelzmäntel, kuschelige Lammfellwesten und Fake Fur. Lange habe ich nach Kunstpelz gesucht, der möglichst realistisch – nein, hochwertig aussieht! Es muss gar nicht nach totem Tier aussehen sondern einfach kuschelig und wertig.

Die Textur von Pelz strahlt für mich schon seit meiner Kindheit eine Faszination aus, die ich mir einfach nicht erklären konnte. Als kleiner Pümpf von wenigen Jahren habe ich meiner Mutter oftmals versprochen, wenn ich dann endlich gross bin und Arzt/Journalist/Schriftsteller geworden bin, einen Pelzmantel für sie zu kaufen. Einen Flauschigen mit großem Kragen, er sollte rötlich-braun schillern und fast mit dem Diamantenring mithalten können, den ich ihr auch versprochen habe. Im Kino bei 100 Dalmatinern hätte ich mich dann am liebsten unter meinem Kinositz versteckt, als Cruella de Vil ihre Sammlung um ein gepunktetes Exemplar erweitern wollte.

Glücklicherweise musste für meinen (Fake) Fur Pullover von Goldbergh kein Tier sterben und dennoch kann ich a la BryanBoy meinen Polar Bear Moment feiern. Vielleicht weckt Pelz als Textur die Exzentrikerin in einem, die man im Berufsalltag so nicht ausleben kann, darf oder möchte. Ich bringe diese Textur mit etwas besonderem, speziellem und vor allem Mode in Verbindung und bin glücklich darüber, dass es mittlerweile sehr wertig und luxuriös aussehende Kunstpelze gibt. Der Grat zwischen günstigem und klassischem, eleganten Aussehen ist sehr schmal. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass sehr hochwertiger Fake Fur auch seinen Preis kostet. Das Modell von Goldbergh besteht aus Grobstrick und Fake Fur, besonders hochwertig wirkt der Webpelz auch vor allem durch eine Komposition drei verschiedener Materialien und einer sehr detaillierten Färbung.

Ich muss zugeben, dass das Oberteil ziemlich extravagant ist, aber empfinde den Look durch die Kombination mit der oversized Bluse um einiges entspannter. Ausserdem streckt die Bluse optisch und verhindert so einen sehr überladenen und übertriebenen Look - auch für die kleinen Damen unter uns. Dieses Outfit hätte ich auch gern in meinen Fashion Week Koffer gepackt und mich nicht von den Temperaturen beeindrucken lassen. Und falls es dann doch zu warm wird, der Pullover ist gleichzeitig eine Art Poncho oder Windstopper und kann deswegen an den Seiten aufgeknöpft werden. Ich suche dann schon mal nach einem Fake Fur Mantel und Parka mit flauschigen Fake Fur Details. Wie denkt ihr über Fake Fur? Und wer von euch hat auch den Eltern grosszügige Geschenke als Kind versprochen? :)) Das Fotomädchen für den Look war die liebe Minamia!

--

I've always been fascinated by the texture of fur. Fortunately nowadays fake fur looks very authentic and high quality, so there is no need for real fur. Goldbergh is one of those high quality brands producing almost real looking fake fur. As I saw this knit I immediately fell in love with it and wanted to share a polar bear moment a la BryanBoy with you. This texture just emphasizes a very cozy, diva and yet effortless look. I combined the fake fur knit with an oversized blouse to create a stretched look and hoped that I’d look taller with this little detail. I’m curious about your opinions on fake fur and hope that you enjoyed this look as much as I do. I just think that somehow this look is a very matching look for fashion week!

fake fur, kunstpelz, pelz, goldbergh, le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
fake fur, kunstpelz, pelz, goldbergh, le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
fake fur, kunstpelz, pelz, goldbergh, le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
fake fur, kunstpelz, pelz, goldbergh, le specs, bally, high heels, skinny, sonnenbrille, brünett
Fake Fur Knit: Goldbergh* (here) / Blouse: Seidensticker Schwarze Rose (here) / Jeans: Pull&Bear (here, also love this) / High Heels: Bally (also love this and this) / Sunglasses: Le Specs* via Sunglassesshop (here) / Knuckle Ring: Primark & Review

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter

Outfit: I'm blue at #mbfwb

outfit_comeascarrot_blue_midi_benedetta_bruzziches_lemon_06-2
DE
Manchmal trifft man Entscheidungen die richtig sind und muss die Folgen tragen. In meinem Fall habe ich mich gegen die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin entschieden. Ich gehe auf das Ende meines Studiums zu und muss deswegen noch einige Pflichtpraktika absolvieren. Natürlich hätte ich dieses Praktikum auch auf Februar schieben können, aber dann würde ich ja auch einen Monat länger studieren und hätte wieder das Dilemma bei der Fashion Week im Sommer oder könnte im Sommer keinen Urlaub machen oder oder oder. Jedenfalls habe ich Montag ganz schön geschmollt, #mbfwb auf Instagram ausgecheckt und alle Radios ausgeschaltet :D

Mittlerweile habe ich mich wieder zusammengerissen und möchte euch zeigen was ich auf der Fashion Week in Berlin angezogen hätte. Mein Outfit entspricht nicht Marsala der Pantone-Farbe des Jahres 2015 oder dem typischen Berliner Style, aber ich finde man sollte sich einfach selbst treu bleiben. Auch mein Outfit kann sehr wohl Berlin sein, ganz ohne Beanie oder Jutebeutel. Ich glaube auch, dass Streetstyle-Fotographen unbedingt solche Outfits fotografieren, weil man das International für den Berliner Style hält. Für mich ist Berlin aber sehr bunt und vielseitig und schliesslich geht es hier um die deutsche Mode und nicht nur den Style einer deutschen Stadt.

Ich liebe Blau und war schon lange auf der Suche nach einem Midi-Rock. Ehrlich gesagt wollte ich einen wallenden Rock mit einem auffälligen Print, aber als ich diesen blauen Traum entdeckte war es direkt um mich geschehen.
Die hübsche Tasche von Benedetta Bruzziches hat dafür einen süßen Zitronenprint und besteht neben Leder aus Holz und kleinen Metallapplikationen. Praktischerweise ist in der Tasche sogar ein kleiner Spiegel integriert! Als ich das Lookbook von Benedetta Bruzziches durchgegangen bin konnte ich mich kaum entscheiden, weil jede Tasche ein Hingucker ist und ein kleines Kunstwerk. Ich bewundere die Liebe zum Detail und die Kreativität, die in jedem Taschenmodell steckt.
Die blauen Wildlederpumps habe ich mal in Istanbul bei Aldo im Sale gekauft. Wäre sooo gern wieder mal in Istanbul! Obwohl Aldo auch mittlerweile von deutschen Onlineshops verkauft wird habe ich bisher nur dieses Modell und ein weiteres, welches mir eine Freundin aus den USA mitgebracht hat. Zwei Exoten in meinem Schuhschrank :))
Die Bilder hat wieder Mina von Minamia gemacht, die zur Zeit tatsächlich auf der Fashion Week ist ;)

--

ENG
Sometimes we have to deal with our decisions. The decision not to attend Mercedes-Benz Fashion Week Berlin was definitely the right choice, but still I’d like to be there. I wanted to share my thoughts and the outfit I would have worn at Fashion Week Berlin with you. I know my outfit isn’t typical Berlin, but I just like to keep it real and focus on my own style and the designs shown at Fashion Week. The national and international idea of a typical Berlin style is a very cool and edgy outfit combined with a beanie. Maybe that’s why streetstyle photographers like to focus on styles based on that idea, but I think that Berlin or German fashion is very diverse and colorful.
I’m obsessed with the color blue and so happy that I got my very first midi skirt! The lemon printed bag is by the very talented bag designer Benedetta Bruzziches and I couldn’t decide which of her bags I like the most. She plays a lot with different materials such as leather, wood and metals like brass.

outfit_comeascarrot_blue_midi_benedetta_bruzziches_lemon_05-2
outfit_comeascarrot_blue_midi_benedetta_bruzziches_lemon_02-2
outfit, asos, midi, skirt, blue, benedetta bruzziches, lemon, bag, aldo, heels, mbfwb, lindengallerie, fashion week berlin, therubz
outfit, asos, midi, skirt, blue, benedetta bruzziches, lemon, bag, aldo, heels, mbfwb, lindengallerie, fashion week berlin, therubz
outfit_comeascarrot_blue_midi_benedetta_bruzziches_lemon_04-2
outfit, asos, midi, skirt, blue, benedetta bruzziches, lemon, bag, aldo, heels, mbfwb, lindengallerie, fashion week berlin, therubz
Shirt: Asos (here) / Midi Skirt: Closet via Asos (here) / Bag: Benedetta Bruzziches* (also love this) / Scarf: Gerry Weber (here) / High Heels: Aldo (also love this) / Bracelet: The Rubz* (here) / Knuckle Ring: Primark & Review

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter

Blue Preview |#wednesdays

outfit_comeascarrot_blue_midi_benedetta_bruzziches_lemon_01
Heute folgt mein Outfit mal Abends und deswegen gibt es hier eine kleine Preview. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Mittwoch und viel Spaß beim Streamen oder Stalken der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2015! Auch ich klicke immer wieder in den Pausen den Hashtag #mbfwb an, um die Designs und Streetstyles zu bestaunen :)) Was mein Outfit mit der Fashion Week in Berlin zu tun hat verrate ich euch dann heute Abend!

--

More to come. See you later!

xo charlotte

Follow us on: Facebook - Bloglovin - Silk&Salt - Blogconnect - Instagram - Twitter